Hallo zusammen,

Wir schreiben das Jahr 2019 und haben immer noch ein altes Macbook pro rumzuliegen.
Die Installation vom Aktuellen Betriebssystem Majovo, wird von Apple nicht zugelassen.

Erste versuche der normalen Installation von Linux Mint 18.3, führten zu keinem erfolg.surprised

Festplatte ist SDA, 200mb EFI Partition, 200GB System, 200GB als Home und der Rest als SWAP Partition.

Mit der Fehlermeldung: "Nouveaufb: switching to nouveau from EFI VGA" friert das Macbook ein und das war es.

Nach der Installation, wird das Grub Menü ausgeblendet, was nicht sehr hilfreich ist.

 

Ein neuer Versuch: Install Linux Mint 19.2 Mate

 

Beim Starten des USB-Sticks im Grub Menü E drücken und die Zeile mit Quiet Splash ändern in:

quiet splash nouveau.modeset=0

dann F10 drücken und wenn alles gut läuft, sehen wir Linux Mint Mate den Desktop.

Wenn dies der Fall ist, können wir Linux Mint installieren.

Jetzt wird es etwas schwieriger. Versuche die Datei etc/default/grub zu ändern schlugen fehl.

Es muss die Datei boot/grub/grub.cfg geändert werden! hier sind 2x quiet splash enthalten.

Ich habe beide Zeilen auf quiet splash nouveau.modeset=0 geändert und dann einen Neustart gemacht :-)

Linux Mint Mate läuft nun endlich auf dem MacBook Pro und kann für meine Modellbahnsteuerung genutzt werden.

Update 1: nach der Installation des Nvidia Treibers 340 im Treiber Menü, startet Linux mit dem Blinkenden Cursor )-:
ein Neustart mit nomodeset hilft auch nicht. Über F1 oder F2 gelange ich in das CMD und deinstalliere die Nvidia Treiber.

Ein Neustart und der Linux Desktop begrüßt mich wieder :-) Bleibt abzuwarten was ich mit dem Treiber mache.

Ein neuer Versuch: Installation des Nvidia Treiber 340.107 und Änderung von Grub:

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash nouveau.modeset=0 nvidia-drm.modeset=1"

Und es läuft :-)